Gästehaus Loitz

Hotel am Markt

Amazonas des Nordens

Der größte Schatz der Region ist die Peene, Deutschlands einziger ungehindert ins Meer fließende Fluss. Die unzähligen Torfstiche an seiner Seite und über 80 km Naturschutzgebiet verleihen ihm seinen Beinamen – Amazonas des Nordens. Kanus, Flussboote und Flöße laden zur Entdeckungsfahrten durch die urwüchsige Natur ein. Dazu ist die Peene ein Anglerparadies. Hecht, Zander, Schlei, Aal und Barsch sind nur ein kleiner Teil Deutschlands größter Fischpopulation.

Biber, Reiher, nur hier vorkommende exotische Schmetterlinge und dutzende Orchideenarten laden Tierfreunde an die Peene zur Beobachtung ein. Die Ostseeinseln Rügen und Usedom kann man in nur 30-45 min mit dem Auto erreichen und viele Sehenswürdigkeiten wie die berühmten tausendjährigen Ivenacker Eichen liegen nur 20 Autominuten entfernt.

Angelparadies Peene

Die Peene ist eines der begehrtesten Angelparadiese Deutschlands. In der Peene tummeln sich mit etwa 37 verschiedenen Fischen die meisten Arten Deutschlands. Eine Besonderheit ist der Uklei oder Stint , der im  Frühling in Schwärmen ins Meer und im Herbst wieder flußaufwärts zieht. Verfolgt von Barschen und anderen Räubern.

Hecht, ZanderWels, Rapfen, Schlei, Waller, Rotfeder, Rotauge/PlötzeKarpfen und Aal sind gut zu fangen und haben oft rekordverdächtiges Maß. Eine Besonderheit für Laien, die gern mal Reinschnuppern und Mitangeln möchten, ist der Touristen Fischereischein, der 28 Tage gültig ist. Er ist in Loitz 25 m vom Hotel entfernt zu erwerben: Amt Peenetal / Loitz Adresse: Lange Straße 83 17121 Loitz  Tel.: 039998-153-0

Die Angelkarte

Ihre Angelkarte für die Peene und ihre Fischarten können Sie online bei den Müritzfischern unter mueritzfischer.de vor Ihrem Angelurlaub bestellen.

Als Gast unseres Hauses können wir Ihnen verschiedene Boote wie Kanu, Floß, Motorboot oder Angelkahn mit Elektromotor zur Verfügung stellen.

Hier können Sie sich einen ersten optischen und  filmischen Überblick über Flöße und Peene verschaffen: